Trimmen

Für Beiträge aller Art
Antworten
dominik5447
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dez 2018, 09:07

Trimmen

Beitrag von dominik5447 » 5. Jul 2020, 14:28

Hallo

Was habt ihr für eine Wantenspannung beim A-cat bei wenig und viel Wind!
Danke

GER100
Beiträge: 22
Registriert: 4. Apr 2019, 11:04

Re: Trimmen

Beitrag von GER100 » 6. Jul 2020, 11:09

Hallo Dominik,

Was für eine Plattform? Mast? Segel? Welches Revier (Welle oder Flachwasser)?

Ohne diese Infos können Tipps nur sehr allgemein sein: Wenig Wind = wenig Spannung und wenig Mastfall, viel Wind = mehr Spannung und viel Mastfall.

dominik5447
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dez 2018, 09:07

Re: Trimmen

Beitrag von dominik5447 » 6. Jul 2020, 16:09

Für ein flyer cat 2 am attersee für so 3-4 bf wind

GER100
Beiträge: 22
Registriert: 4. Apr 2019, 11:04

Re: Trimmen

Beitrag von GER100 » 6. Jul 2020, 19:07

da es sich also nicht um einen Foiler handelt, ist nicht sehr viel Riggspannung nötig. Zudem ist ein Flyer 2 nur eine mittelsteife Plattform, das heißt er hält viel Spannung auch gar nicht.

Je mehr Spannung desto weniger Nicken des Mastes in der Welle, aber desto weniger leicht rotiert er bei Leichtwind aus. Als Standardeinstellung bietet sich daher ein Kompromis an: Der Mast rotiert noch gut aus, nur bei Flaute muss man nachhelfen mit Ausrotierer oder mit dem Fuß. Andererseits schlackert das Rigg nicht bei jeder heftigen Welle rum. Eine Zahl auf der Loos Gauge (Wantenspannungsmesser) kann ich dir nicht nennen, zumal die bei jedem Boot etwas anders ist. Aber die Wanten sollten schon Zug haben und sich nicht lose anfühlen.

Wenn es richtig viel Wind hat: Wanten ein oder zwei Löcher kürzer und dann auf den Vorstagen ordentlich Zug einstellen.

Probier einfach ein wenig rum, du merkst schnell, was taugt und was nicht. Viel Spaß beim Segeln

dominik5447
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dez 2018, 09:07

Re: Trimmen

Beitrag von dominik5447 » 6. Jul 2020, 22:22

Dankeschön für die schnelle Antwort!

Antworten