Exploder Riggspannung

Für Beiträge aller Art
Antworten
Jörg Tiemeyer
Beiträge: 13
Registriert: 15. Aug 2020, 23:36

Exploder Riggspannung

Beitrag von Jörg Tiemeyer »

Moin zusammen,

ich Segel seit letztem Jahr ein 2014er Exploder mit Fiberform Mast. Da ich Kat Neuling bin, bin ich noch mit dem Riggtrimm etwas überfordert. Ich habe das Boot von meinem Vorgänger mit gestelltem Mast übernommen und Segel seitdem so, wie es war. Läuft grundsätzlich auch gut, aber ich wundere mich immer mal wieder über die ziemlich wenig gespannten Wanten. Bin vorher Dyas gesegelt und war es gewohnt ziemlich Spannung auf den Wanten zu haben. Ist das bei Kats allg. nicht so?
Loose Gaug zeigt einen Wert von gerade mal 12.
Kann mir jemand von euch sagen, ob das grundsätzlich normal ist? Das man dem Wind entsprechend noch trimmt usw. ist klar. Aber was wäre ein Wert für einen Grundtrimm?

Viele Grüße, Jörg.
FrankenKai
Beiträge: 43
Registriert: 20. Okt 2020, 10:46

Re: Exploder Riggspannung

Beitrag von FrankenKai »

Moin Jörg,
die Wanten werden soweit gespannt das sich der Mast bei der erwarteten Windgeschwindigkeit noch leicht auf 90Grad drehen kann.
Also bei wenig wind ETWAS weniger als bei Starkwind, abe NIE so wenig das der Mastfuß aus der Aufnahme springen kann.
Somit also bei mehr Well auch eine Höhere Rig Spannung.

Bei mir kann ich, wenn ich meine Hand um den Vorstag schließe, mit dem Daumen ca. 1-2 cm "verdrehen".

Ansonsten empfehle ich "bekannte" standarwerke um mal das Verständnis um den Grundtrimm eines Cats zu erlangen.
Das Buch ist auch in der alten auflage immernoch sehr hilfreich.

Gruß
Kai
Jörg Tiemeyer
Beiträge: 13
Registriert: 15. Aug 2020, 23:36

Re: Exploder Riggspannung

Beitrag von Jörg Tiemeyer »

Moin Kai,

vielen Dank für die Antwort. Damit kann ich erst mal arbeiten.
Viele Grüße aus Lübeck, Jörg
Antworten